<< zurück

Apotheke Regenwald

Was hat die Apotheke Regenwald mit dem Regenwald zu tun?
Hier eine kleine Erklärung dazu von unserem Chef Claus Bittmann:

Der »Regenwald der Österreicher« und die Tropenstation La Gamba in Costa Rica.
Im Jahre 1991 gründete der Wiener Musiker Michael Schnitzler den Verein »Regenwald der Österreicher« mit dem Ziel, einen der letzten noch unversehrten Regenwälder in der pazifischen Region Mittelamerikas unter Schutz zu stellen.

Seit wenigen Jahren ist der National Park Piedras Blancas (Regenwald der Österreicher) Wirklichkeit. Nun versucht der Verein Regenwald der Österreicher gemeinsam mit der Tropenstation La Gamba mittels Ankauf von Grundstücken in der Pufferzone des Nationalparks sowie Wiederbewaldungen einen Biologischen Korridor entstehen zu lassen. In solch einem Biologischen Korridor sollen Pflanzen und Tiere des Waldes von einer isolierten zur nächsten isolierten Waldinsel wandern können.
Die Tropenstation La Gamba ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Universität Wien, direkt am Rande des Regenwaldes der Österreicher.

Die Apotheke Regenwald wurde 2010 von Claus Bittmann im Donau Zentrum gegründet. Seit dieser Zeit fördert die Apotheke die Umweltschutz- und sozialen Projekte in Costa Rica.

In der arzneilichen Beratung setzen wir vor allem auf pflanzliche und homöopathische Arzneimittel und bieten ein großes Sortiment von Kosmetika mit natürlichen Inhaltsstoffen.

Seit 2018 unterstützen wir das Wiederbewaldungsprojekt COBIGA im »Regenwald der Österreicher«. Wir verwenden zur Abgabe nur Papier- oder biologisch abbaubare Sackerln, wobei wir die »Sackerlgebühr« von 10 Cent zur Hälfte für die Erweiterung des Labors der Tropenstation La Gamba weiterleiten. 

Apotheke Regenwald
Wagramerstraße 81/Top 134, 1220 Wien
Tel.: +43/1/202 28 13
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 8:00 bis 19:00
Sa: 8:00 bis 18:00
(durchgehend geöffnet)
Wir akzeptieren

created by msdesign