<< zurück

Nivelip

Hochdosierter Artischockenextrakt aus dem Hause Montavit

Die Artischocke sorgte 2003 für Schlagzeilen, als sie zur Arzneipflanze des Jahres gewählt wurde. Nicht ihr Geschmack, sondern vielmehr ihre heilsame Wirkung auf die Verdauung, die schon seit der Antike bekannt ist, war für diese Wahl ausschlaggebend. Heute befinden sich zahlreiche Artischocken – Präparate völlig unterschiedlicher Qualitäten im Handel.

Mit Nivelip können wir Ihnen seit kurzem ein hoch qualitatives Arzneimittel mit interessantem Einsatzgebiet anbieten: Nivelip enthält 600 mg Artischockenblätter – Trockenextrakt pro Dragee und stellt somit das derzeit höchstdosierte Artischockenextrakt – Präparat in Österreich dar. Diese hohe Dosierung ist notwendig, um den therapeutischen Einsatz von Artischockenextrakt nicht nur bei Störungen der Fettverdauung, sondern auch bei erhöhten Blutfettwerten und bei hohem Cholesterinspiegel vertreten zu können.

Wie wirkt die Artischocke?

Bei Verdauungsbeschwerden zur Unterstützung von Leber und Galle:
Bestimmte Inhaltsstoffe der Artischocke (Caffeoylchinasäurederivate, Flavonoide) regen die Gallenproduktion an und steigern konzentrationsabhängig den Gallefluss. Störungen der Fettverdauung mit Völlegefühl, Druckgefühl oder Aufstoßen können Sie mit Hilfe der Artischocke gut in den Griff bekommen.

Bei erhöhten Triglyceridwerten und bei erhöhtem Cholesterinspiegel:
Hochdosierte Artischockenextrakte senken nachweislich den Gesamtcholesterinspiegel und erhöhte Triglyceridwerte. Das in den Artischockenblättern enthaltene Luteolin, ein Flavonoid, hemmt die Cholesterinsynthese, während Cynarin als Lipolysehemmstoff wirkt.

Bei angegriffener Leber
Artischockenextrakte entfalten eine Schutzwirkung auf die Leber, wirken entgiftend, antioxidativ und fördern deren Regenerierung.

600 mg Artischocken-Extrakt pro Dragee: Nivelip

Nivelip 600 mg Dragees

  • regulieren überhöhte Blutfettwerte
  • verbessern den Cholesterinstoffwechsel
  • schützen die Leber und unterstützen die Galle
Anwendungsgebiete

Verdauungsbeschwerden (z.B. Druck- und Völlegefühl), Aufstoßen, Blähungen, leichte krampfartige Magen-Darm-Beschwerden, besonders bei Störungen des Leber-Galle-Systems. Verbesserung der Fettverdauung durch vermehrte Gallenabsonderung (Cholerese)

Dosierung

Erwachsene und Kinder über 12 Jahren nehmen 1 -3 mal täglich 1 Dragee unzerkaut mit etwas Flüssigkeit zu den Mahlzeiten, wobei die Dauer der Anwendung nicht begrenzt ist.

Kaum Nebenwirkungen

Nivelip Dragees werden im allgemeinen gut vertragen: Außer einer leicht harntreibenden Wirkung sind bei Einhaltung der empfohlenen Dosierung keine Nebenwirkungen bekannt. Wenden Sie allerdings Artischockenextrakt nicht an, wenn Sie an Allergien gegen Artischocken oder andere Korbblütler (z.B. Kamille, Arnika, Löwenzahn) leiden. Bei Verschluss der Gallenwege darf Artischockenextrakt ebenfalls nicht verwendet werden. Nur nach Rücksprache mit dem Arzt darf die Einnahme bei Gallensteinleiden erfolgen.

Bei Fragen zu Nivelip stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Nivelip 600 mg Dragees erhalten Sie zu 30 oder 90 Stück rezeptfrei in unserer Apotheke.

Über Wirkung und unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder wir, Ihre ApothekerInnen!

Apotheke Regenwald
Wagramerstraße 81/Top 134, 1220 Wien
Tel.: +43/1/202 28 13
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 8:00 bis 19:00
Sa: 8:00 bis 18:00
(durchgehend geöffnet)
Wir akzeptieren

created by msdesign